...SVI...SVI...SCHUTZ-VOR-INSEKTEN...SVI...SVI...

 

 

 

 

 Reinigungs-, Pflege- und Wartungsanleitung

1. Rahmen / Profile

 

Die eloxierten sowie pulverbeschichteten Aluminiumprofile sind witterungsbeständig

mit einer dekorativen Oberfläche. Um das Erscheinungsbild langfristig zu erhalten, empfehlen

wir unsere SVI Insektenschutzgitter mindestens 2 Mal jährlich zu reinigen.

 

Die Reinigung der Rahmenprofile darf nicht unter direkter Sonneneinstrahlung erfolgen!

 

Geeignete Reinigungsmittel sind hierfür:

Handelsübliche Aluminium- und Edelstahlreiniger mit Konservierungseigenschaften.

Oder ph- neutrale Reinigungsmittel wie z.B. Geschirrspülmittel in üblicher Verdünnung.

 

ACHTUNG!

 

Keine Lösungsmittelhaltige Reiniger wie Verdünnung usw. verwenden, ebenso keine

scheuer bzw. kratzende Reinigungsmittel verwenden!

 

2. Gewebe aus Fiberglas

 

Das SVI Insektenschutzgewebe besteht aus kunststoffummanteltem Fiberglas und zeichnet sich

vor allem durch seine Reißfestigkeit aus. Es ist darüber hinaus extrem Verwitterungsbeständig.

 

Wenn sich aber auf dem Gewebe zum Beispiel Insekten- oder Schmutzreste ablagern, können

dadurch Wespen oder Vögel angelockt werden. Beim Versuch, diese zu fressen kann es dann

zu kleinen Löchern oder sonstigen Beschädigungen kommen!

Daher sollten Insekten oder sonstige Schmutzreste aus dem Gewebe entfernt werden.

Hier empfehlen wir auch, mindestens 2 Mal jährlich reinigen.

 

Zur Reinigung können Sie einen Staubsauger mit einem feinen Bürstenaufsatz verwenden.

Ziehen Sie mit dem Aufsatz vorsichtig (ohne großem Druck bzw. mit geringer Saugleistung)

das SVI Insektenschutzgewebe ab.

Sie können aber auch ein Mikrofasertuch verwenden. Feuchten Sie dieses an (Sie können

auch hier ein verdünntes ph-neutrales Reinigungsmittel wie Geschirrspülmittel verwenden)

und putzen Sie das Gewebe unter leichten Druck ab.

 

Achtung!

 

bei zu starken Druck kann das Gewebe aus der Halterungsnut herausgedrückt werden und

sich dadurch verformen bzw. die Spannung verlieren!

 

Bei den SVI Lichtschachtabdeckungen kann es zu Verfärbungen des Edelstahlsgewebe kommen,

wenn Laub oder sonstige Gegenstände längerer Zeit darauf liegen bleiben. Diese Verfärbungen sind

nur schwer zu beseitigen.

Bitte entfernen Sie diese schnell und regelmäßig.

Bitte achten Sie darauf, dass vor allem keine metallische Gegenstände wie Gartengeräte,

Schneeschieber oder sonstige Metallgegenstände auf der Lichtschachtabdeckung abgestellt werden.

Hier besteht die Möglichkeit zur Rostbildung!

 

Mitunter kommt es vor, dass sich vor allem auf der Unterseite des Gewebes eine Zinkoxyd

Ablagerung bildet. Dies ist eine Schutzschicht die sich zwischen dem verzinktem Gitterrost

und dem Edelstahlgewebe bildet.

Für beide Bauteile ist es völlig unproblematisch und sollte auch daher nicht entfernt werden,

da sonst Rostgefahr besteht!


ACHTUNG!

 

Das Edelstahlgewebe sowie alle Edelstahlteile dürfen nicht mit Streusalz in Berührung kommen.

Rostgefahr!

 

3. Beschlagsteile und sonstige Anbauteile aus Kunststoff, Aluminium

     oder Edelstahl

 

Alle Beschlagsteile wie Bänder, Laufrollen, Federstifte, Einhängewinkel usw. sind regelmäßig auf

festem Sitz sowie Verschleiß zu prüfen und bei Bedarf sind die Befestigungsschrauben nach zu

ziehen.

 

Alle beweglichen Teile der Beschläge sind wartungsarm, doch etwas wenig ÖL oder Fett (säurefrei)

kann nicht schaden.

Dies sorgt für einen leichtgängigen Bedienkomfort über einem lengen Zeitraum.

Wir empfehlen diese Wartung mindestens zweimal im Jahr durch zu führen.

 

4. Bürstendichtungen

 

Die SVI Bürstendichtungen sind wartungsfrei und UV- Beständig diese sollen ebenfalls wie die

Rahmen 2 Mal pro Jahr gereinigt werden.

Das Reinigungsmittel wie bei unsere SVI Rahmen / Profile.

 

ACHTUNG!


Auf keinen Fall, Dampf- bzw. Hochdruckreinigungsgeräte verwenden!!!